Entwicklungs VirtualBox

Erstellung einer VirtualBox basierend auf Raspberry Desktop mit Skeleton Casa Corrently (kein Grafana!)

Aufsetzen der Virtuellen Maschine

Basis System installieren und Standard Setup anpassen.

Aufsetzen der Virtuellen Maschine

Installation Raspberry Desktop

Installationsmedium herunterladen und entpacken

Download

Neue Virtuelle Maschine anlegen und konfigurieren
Installation durchführen - Raspberry Desktop

VirtualBox_CasaCorrently_19_07_2020_15_08_19.png

Aufsetzen der Virtuellen Maschine

Casa Corrently installieren

In diesem Schritt wird von GitHub ein Installationsscript geladen, welches alle Pakete installiert, das System auf den aktuellen Stand bringt und eine Standard InfluxDB einrichtet. 

Diese Schritte werden in einer Shell ausgeführt.

VirtualBox_CasaCorrently_19_07_2020_15_14_15.png

sudo -s
cd /opt
git clone https://github.com/energychain/casa.corrently.git
cd casa.corrently
chmod +x install.sh
./install.sh

Hintergrund: Diese virtuelle Maschine soll nicht in einem produktiven Betrieb zum Einsatz kommen. Die Installation als root (Superuser) vereinfacht hier jedoch den Installationsprozess sehr stark.

VirtualBox_CasaCorrently_19_07_2020_15_16_29.png

Der Installer wird zwar ein Grafana installieren, jedoch kann dieses nicht gestartet werden, da die Auswahl der Prozessorarchitektur nicht richtig erfolgt. 

Bei der installierten InfluxDB wird eine Datenbank und ein Nutzer casa angelegt. Der Nutzer hat das Passwort corrently.  Mit diesen Anmeldedaten ist ein Vorlagen Flow für Casa-Corrently bereits konfiguriert.

Am Ende des Installers wird automatisch ein Reboot eingeleitet.

 

 

 

 

 

 

Aufsetzen der Virtuellen Maschine

Erster Start